Fragen rund um Kneipen in Köln

Hier findest Du Antworten auf allgemeine Fragen rund um das Kneipenverzeichnis Kneipen in Köln (KniK).

Sollte eine Frage hier nicht beantwortet werden, dann kannst Du auch gerne Kontakt zu uns aufnehmen. Gerne erweitern wir auf eure Hinweis hin auch unser Hilfeangebot. Grundsätzlich freuen wir uns über Rückmeldungen zu unserem Kneipenverzeichnis!

Wir werden uns bemühen, Anfragen schnellstmöglich zu beantworten. Da es sich jedoch um ein privates (und nicht-kommerzielles!) Projekt handelt und uns nur die Abend-/Nacht-/Wochenendstunden für unsere Kneipenseite bleiben, kann es schon mal zu Verzögerung bei der Beantwortung von Fragen kommen.

Fragen im Überblick

  

Was ist Kneipen-in-Koeln.de?

KniK möchte informative Schneisen durch den Kölner Kneipendschungel schlagen und Anregungen für Ausgehfreudige liefern, die sich gerne jenseits der Stammkneipenpfade bewegen.

Sollten wir potentielle Lieblingskneipen noch nicht aufgesucht haben, dann freuen wir uns auf Vorschläge eurerseits. Auch sind nicht alle Stadtteile gleichermaßen vertreten: Wir sind gespannt auf Vorschläge für Pescher, Buchforster und Lövenicher Kneipen und entschuldigen uns schon jetzt für das entfernungsbedingte Ungleichgewicht.

  

Wer steckt hinter Kneipen-in-Koeln.de?

Kneipen in Köln ist ein Projekt einer Gruppe von Kölner Immigranten, die sich jahrelang, vornehmlich donnerstags, der umfassenden Erforschung der Kneipenlandschaft Kölns gewidmet hat. Die Recherchen nach neuen Ausgehzielen stießen dabei nach zwei, drei Jahren an ihre (Web-)Grenzen, so dass die Idee zu einem Kneipenführer entstand, der über die Verzeichnung der Kontaktdaten hinaus ein (subjektiv gefärbtes) Stimmungsbild der jeweiligen Kneipe zu vermitteln versucht. Das Ergebnis ist diese Website - ein Kneipenführer durch die bunt gemischte Kneipenkultur Kölns für alle ausgehfreudigen Gleichgesinnten. Und gleich vorweg: Einen Anspruch auf Vollständigkeit hegen wir nicht.

  

Was kann ich mit Kneipen-in-Koeln.de machen?

  1. Dich informieren: Du kannst nach passenden Kneipen in Köln recherchieren.
  2. Kneipen eintragen: Jeder Nutzer kann eine Kneipe vorschlagen. Nach einer redaktionellen Prüfung durch das Kneipen-in-Koeln.de-Team erfolgt die Freischaltung. Dafür muss man nicht registriert sein.
  3. Kneipeneinträge kommentieren: Hat Dir eine Kneipe besonders gut gefallen oder auch nicht? Dann kannst Du dies über die Kommentarfunktion unterhalb des jeweiligen Kneipeneintrages mitteilen.
  4. Kneipen bewerten: Die Kneipenbewertung reicht von 1 (nicht empfehlenswert) bis 5 (großartig) vollen Kölschgläsern.
  5. Kneipeneinträge aktualisieren: Falls ihr Fehler, nicht mehr aktuelle Informationen, etc. findet und uns das mitteilen wollt, schreibt uns bitte entweder eine Email oder einen Kommentar zu der jeweiligen Kneipe.

  

Welche Informationen sind in einem Kneipeneintrag enthalten?

Die Kneipeneinträge enthalten:

  1. Stammdaten (Adresse, Telefon, E-Mail, Website-Adresse)
  2. Beschreibung: Wie hat es in der Kneipe gefallen, gab es Besonderheiten (Weizenbier vom Fass, Kickertisch, Sofas aus den 50ern), Atmosphäre etc.
  3. Bild des Kneipeneingangs.
  4. Merkmale: Essen, Biergarten
  5. Kommentare durch Nutzer

Für neu eingetragene Kneipen gilt, dass neben der Adresse mindestens auch die Beschreibung gefüllt sein sollte: Wir möchten Kneipen nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ verzeichnen.

  

Welche Regeln gilt es zu beachten, wenn ich Inhalte hinterlege?

Als Nutzer kannst Du Kneipen vorschlagen, Kneipeneinträge kommentieren und Bewertungen abgeben. Grundsätzlich darf jeder seine Meinung zu einer Kneipe äußern. Für Kommentare zu Kneipen ist jedoch eine Registrierung erforderlich.Vorgeschlagene Kneipen werden zunächst einer redaktionellen Prüfung unterzogen. Wir bitten euch, auf herabsetzende und persönliche Angriffe zu verzichten und bei der Eintragung von Kneipen keine anstößige Ausdrucksweise zu verwenden.

  

Wieso sind nicht alle Kölschen Veedel hinterlegt?

Die Stadt Köln gliedert sich offiziell in 86 Stadtviertel, die wir (noch) nicht alle erfasst haben, da unser Ausgehradius noch nicht das gesamte Stadtgebiet umfasst. Darüber hinaus gibt es noch die inoffiziellen "Veedel", z.B. den Eigelstein, das Kwatier Latäng etc., die Grenzen und Benennungen sind hier schwankend, je nach Sichtweise des Kölschen Bewohners. Wir haben sowohl offizielle als auch ein paar inoffizielle Veedel erfasst. Bei der Verzeichnung von Kneipen kann es deshalb vokommen, dass eine Kneipe nicht unter Neustadt-Süd, wohl aber unter Kwatier Latäng erscheint.

  

  

Was hat das Prüfsiegel zu bedeuten?

Diese Kneipe wurde von den Kölner Lichtern getestet!Das Prüfsiegel erscheint im Kneipeneintrag, wenn das Team von KniK die Kneipe besucht und anschließend bewertet hat. Kneipen, die nicht mit dem Siegel ausgestattet sind, wurden dagegen von anderen KniK-Nutzern vorgeschlagen. Unser Ziel ist es dann in der Folge, die neu vorgeschlagenen Lokale auch aufzusuchen und einer intensiven Prüfung zu unterziehen. Deshalb freuen wir uns auf Kneipenvorschläge für unsere donnerstäglichen Ausgehtermine.

  

  

Kann ich auch Kneipenbilder hinterlegen?

Als Betreiber der Seite sind wir dafür verantwortlich, dass keine urheberechtlich geschützten Bilder verantwortet werden. Da ein Verstoß aufgrund der gängigen Abmahnpraxis sehr teuer werden kann, werden die Kneipenbilder ausschließlich von der Readaktion erstellt.

  

  

Ist das Veröffentlichen der Kneipenbilder zulässig?

Nach  §59 des Urheberrechts is es zulässig, Bilder der öffentich zugänglichen Außenansicht von Gebäuden zu veröffentlichen.

  

  

Darf ich die Kneipenbilder verwenden?

Creative Commons LicenseDie auf dieser Seite veröffentlichten Kneipenbilder stehen unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.

Das bedeutet, dass ihr die Bilder für nicht-kommerzielle Zwecke benutzen dürft, sofern ihr unsere Seite als Urheber nennt, und die Bilder nicht bearbeitet. Für Details siehe Link.

  

  

Wofür ist eine Registrierung erforderlich?

Als Betreiber der Seite sind wir auch für die Inhalte von Kommentaren verantwortlich. Um Mißbrauch vorzubeugen ist die Registrierung für das Erstellen von Kommentaren erforderlich. Selbstverständlich werden Euere Daten vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

  

  

Wer ist das KniK-Team?

Das KniK-Team sind: Aleks, Alex, Anja, Anne, Annette, Arnd, Claudia, Doris, Eva, Jiri, Kai, Konrad, Roswitha, Susen, Thorsten, Wolfgang, Yvonne.