Kontakt:

Kneipenbeschreibung

Das Tapadeluxe ist eine neue Möglichkeit im Friesenviertel Tapas zu genießen. Es gibt leckere Tapas und fachkundige Beratung. Leider mussten wir als letzte Gäste schon rekord-verdächtig früh um halb elf die Lokalität verlassen, da hätten wir uns doch noch etwas Durchhaltevermögen gewünscht!

So und Montag ist das Tapadeluxe geschlossen, kann dann aber für Veranstaltungen gebucht werden

Kneipeneigenschaften


Kommentare:


Aenneken

19.02 2010, 21:37

...vonwegen halb elf, es war noch nicht mal zehn, als die letzte Runde unter strengen Augen ausgetrunken war! So geht es einfach nicht...

sven

29.03 2010, 10:00

Nur zur Info, im tapadeluxe ist jetzt al dente.. Ich arbeite auch in der Gastronomie, ich finde es vollkommen in Ordnung wenn man die Gäste auf das Ende des Abends hinweist. Ich hätte selbst kein Interesse als letzter im Laden noch ewig zu sitzen. fair play.... Wir sind mittlerweile zu Stammgästen geworden, die Mitarbeiter sind immer nett und bringen die letzte Runde Charmant rüber. Wir reden bei dem Lokal auch über ein Restaurant und nicht über ein Bistro, davon gibt es in Köln jede Menge, aber so eine gute Qualität des Essen wie im al dente gibt es in Köln nicht so viele. Das ist meine Meinung zum Kommentar und Lokal!!!

kai

27.11 2011, 21:19

Das Tapa deluxe gibt es nictt mehr. Stattdessen ist hier jetzt die Trattoria "Casa di Modica"


Keine neuen Kommentare mehr für geschlossene Kneipen