Kontakt:

Kneipenbeschreibung

Direkt neben dem besten Portugiesen der Stadt, der nun leider geschlossen hat, liegt dieser kleine Jazzschuppen, in den ich zugegebenermaßen nur einmal einen Fuß gesetzt habe. Und mir geschworen habe: Ich komme wieder. Bald. Es lohnt sich: An den Wänden reihen sich die Vinylplatten, immer wieder finden auf diesen wenigen Quadratmetern feine Jazz-Konzerte statt. Natürlich rümpfen die Jazz-Kenner im Metronom gerne über Newbies die Nase.

Kneipeneigenschaften


Kommentare:

Keine Kommentare


Kommentieren ist nur angemeldeten Nutzern erlaubt